Schön das du da bist by Steigbügel-LEDs & Ridingshop24

Reithelme & Sicherheitswesten

Sicherheit im Reitsport: Der Reithelm ist für jeden Reiter unverzichtbar, Sicherheit hat beim Reiter oberste Priorität. Jeder, der vom Pferd fällt, ist immer dem Risiko einer Kopfverletzung ausgesetzt. Und das kann schnell fatale Folgen haben. Selbst wenn Sie davon überzeugt sind, dass Sie lange genug geritten sind und erfahren genug sind, um Stürze zu vermeiden, kann ein Sturz dennoch passieren und selbst der erfahrenste Reiter ist nie davor gefeit. Daher ist der Reithelm in den meisten Reitanlagen Pflicht. Entweder, weil sie ihr Pferd für besonders gelehrig halten oder weil ihr Reitkönnen so perfekt ist, dass ein Sturz komplett ausgeschlossen werden kann. Oft wird auch das Argument angeführt, dass ein Reithelm einfach zu unbequem sei. So oder so: Kein noch so erfahrener Reiter sollte auf einen Reithelm verzichten. Ansonsten ist der heutige Reithelm so ausgereift, dass man kaum noch darunter schwitzt. Auch ein Reithelm muss heutzutage nicht unbequem sein, wenn man beim Kauf ein paar wichtige Dinge beachtet. Für Turnierreiter ist es wichtig zu wissen, dass bei Reitturnieren ein Reithelm dringend benötigt wird. Denn das Tragen eines Reithelms ist Pflicht. Der LPO stuft den Reithelm als wichtigstes Reitutensil in Sachen Sicherheit ein.